Dampfbadheizmatte für Dampfbäder und EPS-Module

Solche Spezialheizmatten sind erforderlich, wenn diese EPS-Modulen (unsere SPA-Module) z.B. Wellnessliegen eingebaut werden.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: PD-01009 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Dampfbadheizmatte für Dampfbäder und Wellnesselementen

Diese Dampfbadheizmatte ist eine Netzheizmatte für aggressive Bereiche und in Epoxidharzbelägen.
Verlegung im Fliesenkleber- und Mörtelbett, sowie in Epoxidharzbelägen.
Aggressive Bereiche sind Räume in denen hochkonzentrierte Putzmittel verwendet werden wie z.B. öffentliche Bäder,Lackierereien, aber auch Räume mit solehaltiger Atmosphäre z.B.SOLEUM, Heilstollen . Hier ist es erforderlich Heizleitungen zu verwenden, welche gegenchemische Belastungen resistent sind. Solche Heizleitungen sind ferner erforderlich, wenn diese EPS-Modulen (unsere SPA-Module) z.B. Wellnessliegen eingebaut werden.

Technische Daten der Dampfbadheizmatte

Nenntemperatur: 150°C
Schutzmaßnahme: FI-Schutzschaltung mit 30mA
Spannung: 230V
geprüft: VDE (Heizleiter)
Heizleiterabstand: ca. 7,5cm

Kaltenden:

Aufbau wie Heizleiter mit Teflonisolierung 1,5 bzw. 2,5mm2
Länge: 4m und 4m + Mattenlänge

Erforderlich ist ein elektronischer Temperaturbegrenzer (Heizungsregler) und ein Fühlerschutzrohr. Auch in diesem Shop erhältlich.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Länge

98x50cm, 142x50cm, 210x50cm, 293x50cm, 428x50cm, 510x50cm, 720x50cm, 960x50cm, 1250x50cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dampfbadheizmatte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.